Persönliche Zufriedenheit ist das Wertvollste, das du auf deinem Weg als Mann entwickeln kannst.

Doch wie kannst du deine persönliche Zufriedenheit steigern? 

Persönliche Zufriedenheit ist ein innerer Prozess. Du kannst sie weder kaufen noch von einem anderen Menschen bekommen. Sie entsteht in dir, wenn du dich mit deinem Leben und dir intensiv auseinandersetzt. Das sind gute Neuigkeiten, weil du sofort damit beginnen kannst, sie zu steigern.

Übrigens: Genauso wenig, wie du persönliche Zufriedenheit im Außen bekommst, kann sie dir vom Außen genommen werden (auch wenn es sich jetzt vielleicht noch nicht danach anfühlt).

Hier sind drei wirkungsvolle Tipps für dich, wie du deine persönliche Zufriedenheit schnell und langfristig steigern kannst.

persönliche Zufriedenheit

#1 Finde einen Grund, um morgens aufzustehen.

Persönliche Zufriedenheit beginnt mit dem Öffnen deiner Augen.

Du bist entweder begeistert oder deprimiert. Wenn du lange genug deprimiert aufwachst, bist du irgendwann resigniert und ausgebrannt.

Resignation oder Selbstaufgabe sind das Schlimmste, was dir passieren kann. Das ist auch der Grund, warum Zufriedenheit im Job so wichtig ist. Wir verbringen die meiste Zeit am Tag mit den Tätigkeiten, die unser monatliches Einkommen sicherstellen. Unabhängig davon, ob du angestellt bist oder selbstständig. Wenn dich dein tägliches Tun nicht begeistert, darfst du etwas ändern.

Als Mann willst du etwas kreieren. Etwas in der Welt beitragen, das dich täglich antreibt. Dein eigenes Ding machen.

Und der schnellste Weg, um das zu erreichen, ist eine Leidenschaft zu entwickeln (das geht auch im oder neben dem Job).

#2 Notiere dir die Antworten auf folgende Fragen.

Die Antworten auf die folgenden Fragen werden dir helfen, deine persönliche Zufriedenheit zu steigern.

1) Was würdest du tun, wenn du bereits 10.000.000 Euro auf der Bank, in deinem Aktienportfolio oder deiner Kryptowallet hättest?
2) Was würdest du tun, wenn es keine Regeln gäbe und du genau wüsstest, dass du nicht scheitern kannst?
3) Was würdest du tun, wenn du wüsstest, dass Scheitern absolut in Ordnung ist?

Nimm dir ausreichend Zeit für die Beantwortung. Und achte dabei auch auf die Gefühle und Emotionen, die hochkommen.

Diese Fragen liefern dir Antworten darauf, was dich begeistert und dir Spaß macht (was automatisch deine persönliche Zufriedenheit steigern wird). Der Trick ist, dich wirklich auf diese Fragen einzulassen und zu visualisieren, wie dein Leben aussehen würde.

Das bedeutet über die ersten spontanen Antworten, wie „jeden Tag am Strand chillen“, hinauszudenken. Wie du bereits weißt, sind Geld, Regeln und Bewertungen übers Scheitern Dinge im Außen. Sie helfen dir jedoch zu Beginn dabei, die Perspektive zu ändern, falls du noch nicht finanziell unabhängig und frei von gesellschaftlichen Prägungen bist.

Was würdest du täglich tun, wenn Geld verdienen und die Meinung anderer Menschen keine Rolle mehr spielen? Es sind Fragen, die du dir wöchentlich vor Augen führen solltest, weil sich die Antworten mit der Zeit verändern. Wie wirkungsvoll diese gedankliche Übung wirklich ist, spürst du, wenn du die ersten echten Antworten hast.

Schnapp dir Stift und Papier und beantworte dir diese Fragen.

#3 Ignoriere fast alles, was dein Umfeld empfiehlt.

Apropos die Meinung anderer Menschen.

Jeder von uns hat eine andere Meinung zu den Dingen im Leben. Meinungen sind leer und bedeutungslos, außer für denjenigen, der sie gibt.

Meiner Meinung nach bekommst du in diesem Artikel drei wertvolle Tipps, um deine persönliche Zufriedenheit zu steigern. Es ist meine Meinung, weil ich mir einbilde, dass ich durch diese Tipps meine persönliche Zufriedenheit ausschlaggebend steigern konnte und es täglich tue. Es sind meine Empfehlungen an dich. Meine Meinungen basieren jedoch auf einzigartigen Erfahrungen und einem einzigartigen Lebensweg. Du führst jedoch ein völlig anderes Leben.

Das ist der Grund, warum du fast alles ignorieren solltest, was dir dein Umfeld empfiehlt (ja, auch mich). Der Trick ist, dir nur das herauszupicken, was dich neugierig macht und dann damit zu experimentieren. Und zwar, ohne es von Anfang an als einzige und absolute Wahrheit zu betrachten.

Wenn du das schaffst, findest du deine eigene Wahrheit und wirst automatisch damit anfangen, deine persönliche Zufriedenheit zu steigern.

Zum Abschluss ist hier ist trotzdem noch eine Empfehlung von mir. Vielleicht macht sie dich ja neugierig.

Es ist ein wunderbares Buch, mit reichlich Potenzial, um deine persönliche Zufriedenheit zu steigern.


Leave a Reply

Your email address will not be published.