Es gibt Bücher für Männer, die du immer wieder in die Hand nehmen solltest.

Du veränderst dich auf deinem Weg als Mann. Dein Denken verändert sich, wer du bist und wie du die Welt siehst. Es wird dir so vorkommen, als ob Bücher völlig neue Inhalte haben, wenn du sie länger als ein Jahr nicht gelesen hast.

Hier sind 8 Bücher für Männer, die ich jedes Jahr aufs neue in die Hand nehme und in denen ich immer wieder neue Erkenntnisse entdecke.

Bücher für Männer

#1 Mann sein: The way of the superior man – David Deida

Dieses Buch faszinierte mich ab der ersten Seite.

Es sind die Inhalte aus diesem Buch, die mich auf meinem Weg als Mann gerade am meisten beschäftigen und interessieren.

Meine 3 größten Take-aways sind:

  1. Leidenschaft und Sinn muss über Beziehung stehen.
  2. Hör auf damit deine Partnerin zu analysieren.
  3. Verwandle deine Lust in Geschenke.

1: Ich habe erkannt, dass meine Beziehung stark davon profitiert, wenn diese nicht im Mittelpunkt steht, sondern ich parallel mein eigenes Ding mache und meiner Leidenschaft nachgehen kann.

2: Mir ist mittlerweile klar, dass meine Partnerin in den meisten Fällen keine Lösung von mir möchte. Sie will wahrgenommen werden, geliebt und dass ich den Raum für sie halte.

3: Sex ist mehr als einfach nur abzuspritzen. Du kannst sexuelle Energie im Körper verteilen und dich tagelang davon antreiben lassen. Im Bett und in deinen täglichen Projekten.

Wenn du dir spannende Einsichten für deinen Weg als Mann, deinen Beziehungen und deinem sexuellen Verlangen wünschst, ist dieses Buch für Männer perfekt für dich.

#2 Leistungsfähigkeit: Enter the Kettlebell – Pavel Tsatsouline

Dieses Buch ist der Grund für meine hohe körperliche Leistungsfähigkeit.

Und der Grund für meine Selbstständigkeit. 

Meine 3 größten Take-aways sind:

  1. Übe, bevor du trainierst.
  2. Beweg schwere Gewichte langsam und wenig – leichte Gewichte schnell und viel.
  3. Zwei Übungen sind alles, was du für den Anfang benötigst.

1: Die meisten Männer starten direkt ins Training, ohne sich die Zeit zu nehmen, eine Bewegung richtig zu verstehen. Dadurch entstehen Überlastungen und es schleichen sich unnötige Bewegungsfehler ein.

2: Kettlebell Training lässt sich in Grinds und Ballistics unterscheiden. Grinds machen dich stark und Ballistics machen dich explosiv, ausdauernd und agil. Kombiniere beides und deine Leistungsfähigkeit geht durch die Decke.

3: Weniger ist mehr. Du kannst mit zwei Übungen – dem Kettlebell Turkish Get Up und dem Kettlebell Swing – deinen gesamten Körper trainieren und deutlich fitter werden als 99 Prozent der Fitnessstudio Gänger.

Wenn du wenig Zeit für dein körperliches Training hast und in kurzen Einheiten, wo immer du willst, wirkungsvoll trainieren, ist dieses Buch für Männer perfekt für dich.

#3 Leidenschaft: So Good They Can’t Ignore You – Cal Newport

Du kannst jetzt aufhören, nach deiner Leidenschaft zu suchen.

Fang an, sie zu entwickeln.

Meine 3 größten Take-aways sind:

  1. Leidenschaft ist ein Nebeneffekt, wenn du in einer Sache besser wirst.
  2. Fokussiere dich darauf, was du der Welt zu bieten hast.
  3. Blocke Zeit für gezieltes Üben und gehe über deine Komfortzone und Fähigkeiten hinaus.

1: Als ich mich 2011 selbstständig machte, habe ich es gehasst Texte zu schreiben. Alle Coaches, denen ich damals folgte, hatten einen Blog und ich hatte kein Marketing Budget. Also begann ich zu schreiben und heute ist es eine meiner größten Leidenschaften.

2: Die meisten Männer fragen sich, was ihnen die Welt zu bieten hat und wundern sich, warum sie nicht vorwärtskommen oder keinen richtigen Antrieb spüren. Fang stattdessen an, mit deinen Fähigkeiten etwas zur Welt beizutragen und du wirst schnell tiefe Zufriedenheit erfahren.

3: Ich schreibe jeden Tag zwischen 500 und 1500 Wörter. Jeder Tag ist ein Schritt außerhalb meiner Komfortzone, weil ich mich lieber mit Dingen ablenken würden, die mich weniger anstrengen und mehr schnelle Befriedigung bringen.

Falls du dich immer noch fragst, was dein Sinn im Leben ist und warum du deine Leidenschaft nicht findest, ist dieses Buch für Männer perfekt für dich.

#4 Business: The Millionaire Fastlane  – MJ DeMarco

Dieses Buch ist gleichzeitig inspirierend und unkomfortabel.

Die Storys machen Lust anzugreifen und zeigen dir parallel, wo du noch zu klein spielst.

Meine 3 größten Take-aways sind:

  1. Wenn du es satt hast zu wenig zu verdienen, erhöhe deinen Wert für die Gesellschaft.
  2. „Slowlaner“ glauben, dass Zeit im Überfluss vorhanden ist, und tauschen daher gerne Zeit gegen Geld.
  3. Hör auf zu konsumieren und fang an zu produzieren.

1: Je mehr produktive Gewohnheiten und Fähigkeiten du entwickelst, umso höher steigt dein Wert, den du für die Gesellschaft hast. 

2: Der schnellste Weg zu mehr finanzieller Unabhängigkeit ist Geld für dich arbeiten zu lassen, statt Zeit für Geld einzutauschen.

3: Der Großteil der Menschen konsumiert den lieben langen Tag und verbringt kaum Zeit damit, etwas beizutragen oder zu produzieren. Mehr zu produzieren als zu konsumieren, ist der schnellste Weg zum Erfolg.

Wenn du das Gefühl hast, dich den ganzen Tag nur abzulenken, statt produktiv einer Leidenschaft nachzugehen, ist dieses Buch für Männer perfekt für dich.

#5 Produktivität: The war of art​​​​​​​ – Stephen Pressfield

Jeder Mann, der seiner Leidenschaft nachgeht, benötigt dieses Buch.

Denn früher oder später spürt er einen Widerstand, der sich seiner Leidenschaft in den Weg stellt.

Meine 3 größten Take-aways sind:

  1. Widerstand ist am stärksten auf der Zielgeraden.
  2. Aufschieberitis ist Widerstand.
  3. Der Profi respektiert den Widerstand und geht trotzdem in die Umsetzung.

1: Wenn du für etwas gehst und es in die Welt bringen möchtest, wird ein unsichtbarer Widerstand versuchen dich aufzuhalten. Du kannst ihn nicht sehen oder hören. Du kannst ihn nur spüren und das meist kurz bevor du etwas vollenden würdest.

2: Der Widerstand stoppt dich in der Umsetzung und manifestiert sich in Dingen im Außen, mit denen du dich ablenkst oder indem du Dinge tust, die nichts mit deiner Leidenschaft zu tun haben.

3: Professionell mit dem Widerstand umzugehen, ist der einzige Weg deine Leidenschaft in die Welt zu bringen und es gibt grundlegende Dinge, die du dazu tun darfst.

Falls du dich immer wieder dabei erwischst, dass du Projekte oder Aufgaben vor dir herschiebst, obwohl du sie gerne endlich vollenden würdest, ist dieses Buch für Männer perfekt für dich.

#6 Aufmerksamkeit: Digital Minimalism – Cal Newport

Es tobt ein Krieg um deine Aufmerksamkeit.

Und deine einzige Chance ist dieses Buch, denn du kannst ihn nicht gewinnen.

Meine 3 größten Take-aways sind:

  1. Social Media Likes sind das neue Rauchen.
  2. Die Entwickler hinter Social Media programmieren Menschen, keine Apps.
  3. Es ist wirkungslos, die Nutzung nur zu reduzieren. Du musst sie für eine gewisse Zeit stoppen.

1: Social Media Konsum macht süchtig und du kannst nichts dagegen tun. Es werden Billionen investiert, um deine Aufmerksamkeit und Zeit zu binden und du hast keine Kontrolle darüber (auch wenn du es dir schönredest).

2: Du bist das Produkt. Nicht der Social Media Account, den du nutzt. Social Media verkauft deine Aufmerksamkeit an den meistbietenden. Je mehr Zeit du auf Social Media verbringst, umso mehr wird an dir verdient.

3: Das war der notwendige Impuls, weshalb ich Ende Dezember 2021 nach 10 Jahren alle meine Social Media Accounts unwiderruflich gelöscht habe. Ich habe 4 Monate gebraucht, um mir meinen Fokus und Kreativität zurückzuholen und nutze seit ein paar Wochen ausschließlich LinkedIn, inklusive strenger Verhaltensregeln.

Wenn du dein Nutzerverhalten auf Social Media überhaupt nicht mehr im Griff hast und dich am Ende vom Tag komplett ausgelaugt und unzufrieden fühlst, ist dieses Buch für Männer perfekt für dich.

#7 Beziehung: The five Love Languages – Gray D. Chapman

Menschen sprechen unterschiedliche Sprachen.

Auch in der Liebe.

Meine 3 größten Take-aways sind:

  1. Die rosarote Brille existiert und danach ist Liebe eine bewusste Entscheidung.
  2. ​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Achte darauf, dass der emotionale Liebestank deiner Partnerin immer voll ist.
  3. Es gibt fünf Sprachen, um den Tank zu füllen, du musst nur die richtige(n) finden.

1: So unromantisch es klingen mag, aber sobald die Verliebtheitsphase vorbei ist und die Realität einsetzt, ist Beziehungspflege angesagt. Das, was dir zu Beginn noch leicht fiel, wird zu einer täglichen, bewussten Entscheidung.

2: In den meisten Beziehungen trocknet der emotionale Liebestank nach der Verliebtheitsphase schnell aus, was zu Trennung oder großer Unzufriedenheit in der Beziehung führt. In den wenigsten Beziehungen kennen die Partner ihre jeweilige Liebessprache.

3: Jeder Mensch spricht eine bestimmte Liebessprache. Wenn du die Sprache deiner Partnerin kennst und du sie anwendest, fühlt sie sich geliebt und wertgeschätzt. Das füllt den emotionalen Liebestank und deine Partnerin kann aufblühen.

Falls du deiner Partnerin zeigst, dass du sie liebst, aber es irgendwie nicht bei ihr ankommt, sprichst du höchstwahrscheinlich nicht ihre Liebessprache und dann ist dieses Buch für Männer definitiv perfekt für dich.

#8 Spiritualität: As a man thinketh – James Allen

Dieses Buch habe ich 2009 das erste Mal gelesen und einfach nicht verstanden.

Was meinen Punkt vom Anfang unterstreicht.

Meine 3 größten Take-aways sind:

  1. Deine Gedanken kreieren dein Leben.
  2. Du bist, was du denkst, das du bist.
  3. Eine Vision ist das Versprechen für deine Zukunft.

1: „Achte auf deine Gedanken, denn sie werden zu deinen Worten, sei immer vorsichtig mit deinen Worten, denn sie werden zu Handlungen und sei immer aufmerksam gegenüber deinen Handlungen, denn sie werden zu deinen Gewohnheiten. Sei immer auf deine Gewohnheiten konzentriert, denn sie werden zu deinem Charakter und achte immer auf deinen Charakter, denn er wird zu deinem Schicksal.“

2: Du kannst dich bewusst dazu entscheiden, deine Identität zu ändern, wenn du dich dazu entscheidest, anders über dich zu denken. Frag dich, wer du sein musst, um das in deinem Leben zu haben, was du dir wünschst und dann entscheide dich dazu, dieser Mann zu sein.

3: Eine Vision wirkt auf vielen Ebenen. Sie gibt dir Klarheit und damit die nächsten Schritte auf deinem Weg. Sie treibt dich an, weil du schon einmal in deiner Wunschzukunft baden kannst. Und sie verändert deine Energie, was deine Wunschzukunft noch schneller manifestiert.

Wenn du dich schon immer gefragt hast, welche Power deine Gedanken haben und du dir an manchen Tagen ein wenig mehr Gelassenheit und Urvertrauen wünschst, ist dieses Buch für Männer perfekt für dich.

Das sind die 8 Bücher für Männer, die du immer wieder in die Hand nehmen solltest.

Kleiner Bonus-Tipp: Nutze einen Kindle oder E-Reader (die meisten Bücher gibt es dort übrigens auch auf Deutsch und das Format ist oft viel günstiger, während es Papier schont).

Ich habe meinen Kindle überall dabei.

Die Kindle App ist eine der wenigen Apps auf meinem Smartphone.

So hast du immer Zugriff auf deine Männerbücher und kannst sie jederzeit zur Hand nehmen.

Bonus-Bonus-Tipp: Ich habe alle genannten Bücher auch als Hörbuch.

Wie sieht’s aus? Welche Bücher für Männer aus dieser Liste besitzt du bereits und welches Buch würdest du noch hinzufügen?

*die Links sind alles Affilitate Links. Falls du über einen dieser Links etwas bestellst, erhalte ich eine kleine Provision, ohne dass du mehr dafür bezahlst. Falls dir meine Inhalte gefallen, ist dies ein Weg mich zu unterstützen. Danke schon einmal dafür.

    8 replies to "8 Bücher für Männer, die du jedes Jahr aufs neue lesen solltest"

    • Tobias Mayer

      Cool
      Dann hab ich ja jetzt wieder ein paar neue Bücher auf meiner Liste 🙂
      Danke für die Zusammenfassung! So weiß ich gleich was gerade für mich passt.

      • Sebastian Mueller

        Gerne Tobias,

        hattest du schon eins der hier vorgestellten Bücher?
        Und welches bestellst du dir als Erstes?

        Liebe Grüße,
        Sebastian

        • Tobias Mayer

          Nein ich hab tatsächlich noch keines 😕
          Millionair fastlane oder Digital Minimalism. Oder beide 🤣

          • Sebastian Mueller

            Jackpot.

            Fang mit Digital Minimalism an. Dann hast du im Handumdrehen Zeit für die anderen Bücher.

    • Nik Tibusek

      Ein paar davon hab ich schon gelesen. Zwei würde ich noch hinzufügen:
      „Wie man Freunde gewinnt.“ und „Stillness is the Key.“ vielleicht auch noch „Winning“

      • Sebastian Mueller

        Hey Nik, coole Ergänzungen.

        Wo würdest du sie einsortieren, wenn du dich an meinen Kategorien lang hangeln würdest?
        Dale muss ich mal wieder lesen. Das von Ryan hatte ich tatsächlich im April das zweite Mal gelesen.

        Liebe Grüße,
        Sebastian

    • Marcel

      „Mann und Vater sein“ von Jesper Juul fand ich hilfreich.
      Grüße, Marcel

      • Sebastian Mueller

        Hey Marcel, danke für deinen Kommentar.

        Das kenne ich noch nicht. Checke ich auf jeden Fall mal aus.

        Liebe Grüße,
        Sebastian

Leave a Reply

Your email address will not be published.